Food Saving

Über Reste und zu Taten

Warum wird in unseren Supermärkten ausschließlich makelloses Gemüse angeboten? Weshalb bleiben für jede verkaufte Karotte zwei weitere beim Bauern zurück, obwohl sie qualitativ einwandfrei sind? Wieso gelangen 60 % des angebauten Brotweizens nie auf einen Teller?

Die Autorin Claudia Graf-Grossmann wirft in »Food Saving – Über Reste und zu Taten« neugierige Blicke auf Bauernhöfe, Großhandelshallen, in Restaurantküchen, Frühstücksbuffets in Hotels, private Kühlschränke und Mülltonnen. Sie erläutert, welche Abfälle in den verschiedenen Phasen der Nahrungskette entstehen, und wie sie verhindert werden können.

Die Abfallberge sind enorm, doch die gute Nachricht lautet: Sie können gemeistert werden. Über ein Dutzend leidenschaftliche Food Saver erzählen, wie sie Food Waste verhindern oder daraus köstliche Menus zaubern, und geben zahlreiche Tipps.

Autor(en):
Graf-Grossmann Claudia E.
Erscheinungsjahr:
2018
Verlag:
rüffer & rub Sachbuchverlag GmbH
ISBN:
978-3-906304-28-1