Stadt der Zukunft

Wege in die Globalopolis

Ausgehend von einer kritischen Gegenwartsanalyse entwerfen der Architekt Friedrich von Borries und der Stadtplaner Benjamin Kasten das Bild einer Stadt der Zukunft, die ökologischer und gerechter ist als die Stadt der Gegenwart. Sie ist größer und dichter, aber auch offener und grüner – und sie hat eine neue politische Rolle. Diese Stadt der Zukunft hat den Nationalstaat als Identifikationsraum abgelöst. Die Weltgemeinschaft wird nicht mehr von Staatschefs, sondern von Bürgermeistern organisiert. Diese Vision einer zukünftigen Weltstadt wird durch zahlreiche konkrete Beispiele anschaulich gemacht.

 

Erscheint am 25. September 2019

Autor(en):
von Borries Friedrich
Kasten Benjamin
Herausgeber:
Forum für Verantwortung
Erscheinungsjahr:
2019
Verlag:
S. Fischer Verlag
ISBN:
978-3-596-70432-3