Zwei Grad mehr in Deutschland

Wie der Klimawandel unseren Alltag verändern wird

Im Rahmen einer neuen Buchreihe, die sich mit konkreten Zukunftsentwürfen auseinandersetzt, ist am 17. Januar 2013 der erste Band unter dem Titel „Zwei Grad mehr in Deutschland“ erschienen.

Der Klimaforscher Friedrich-Wilhelm Gerstengarbe und der Sozialwissenschaftler Harald Welzer entwerfen mit ihren Autorenteams gemeinsam ein Szenario, das die Folgen des Klimawandels für den Alltag, die Wirtschaft und die Sozialsysteme in Deutschland zeigt.

Herausgeber:
Prof. Dr. Harald Welzer
Gerstengarbe Friedrich-Wilhelm
Erscheinungsjahr:
2013
Verlag:
S. Fischer Verlag
ISBN:
978-3-596-18910-6