Wettbewerbe / Preise

ZEIT WISSEN-Preis „Mut zur Nachhaltigkeit“

Home > Projekte > Wettbewerbe/Preise > ZEIT WISSEN-Preis

Für den ZEIT WISSEN-Preis Mut zur Nachhaltigkeit 2018 wurden wieder herausragende Personen, Projekte, Initiativen und Unternehmen in den Kategorien WISSEN, HANDELN und DURCHSTARTEN ausgezeichnet.

Zur offiziellen Website des ZEIT WISSEN-Preises Mut zur Nachhaltigkeit

Gemeinsam mit der Initiative „Mut zur Nachhaltigkeit“ lobt ZEIT WISSEN einen Nachhaltigkeits-Preis aus.

Mit dieser 2013 erstmals verliehenen Auszeichnung werden »Best Practice«- Initiativen aus Wirtschaft und Wissenschaft gewürdigt, die einen herausragenden Beitrag im Bereich nachhaltiger Entwicklung leisten. ZEIT WISSEN und die Bildungsinitiative »Mut zur Nachhaltigkeit« möchten damit zeigen, welche Pioniere einer nachhaltigen Entwicklung es heute schon inmitten unserer Gesellschaft gibt – Menschen, die sich durch eine besonders engagierte Wissensvermittlung oder in der praktischen Umsetzung dieses Wissens auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit auszeichnen.

Kategorie WISSEN
Preisträger in der Kategorie WISSEN zeichnen sich durch lang anhaltendes Engagement oder einen Durchbruch in der Forschung oder der Wissensvermittlung aus. Die Kategorie WISSEN ist mit 10 000 Euro dotiert.

Kategorie HANDELN
Für mögliche Preisträger in der Kategorie HANDELN ist Nachhaltigkeit ein Kern ihrer Unternehmensphilosophie. Sie stechen als engagierte Unternehmer oder als etablierte Unternehmen mit lang anhaltendem Engagement hervor.

Kategorie DURCHSTARTEN (seit 2017)
Preisträger in der Kategorie DURCHSTARTEN sind junge Unternehmer mit innovativen, skalierbaren Geschäftsmodellen, in deren Kern das Thema Nachhaltigkeit fest verankert ist. Preisträger in der Kategorie DURCHSTARTEN erhalten 10 000 Euro Preisgeld.

Preisträger 2018: Yeşil Çember – ökologisch interkulturell (Kategorie Wissen), Neumarkter Lammsbräu (Kategorie Handeln), Too Good To Go (Kategorie Durchstarten), unverpackt Kiel – lose, nachhaltig, gut (Sonderpreis Aurubis)

Preisträger 2017: Christian Felber (Kategorie Wissen), Initiative Forum Nachhaltiger Kakao (Kategorie Handeln), Kiron Open Higer Education (Kategorie Durchstarten)

Preisträger 2016: Prof. Dr. Stephan Rammler (Kategorie Wissen), Werner & Mertz GmbH (Kategorie Handeln)

Preisträger 2015: Van Bo Le-Menztel (Kategorie Wissen), Solarkiosk GmbH (Kategorie Handeln)

Preisträger 2014: Prof. Dr. Niko Paech (Kategorie Wissen), Essbare Stadt Andernach (Kategorie Handeln)

Preisträger 2013: Leuphana Universität Lüneburg (Kategorie Wissen), Heini Staudinger (Kategorie Handeln)